Weidenflechtwerk BUGA Naturgarten

Samstag, 24. März 2018 bis Sonntag, 25. März 2018
Uhrzeit: 10:00
Kosten: kostenlos

Beschreibung

Emma Lustig, die gerade ihren Bundefreiwilligendienst in unserer Geschäftsstelle absolviert, hat schon fleißig verschiedenfarbige Weiden gesammelt von strahlend Gelb bis flammendrot!

Am Grundstücksrand zwischen Rosenhecke und Schnittgut- und Totholzhaufen soll ein kurzes Stück Weidenzaun entstehen. Künstlerische Schwünge sind geplant, die übergehen in die funktionalen Weidenlinien an den senkrechten Kanthölzern des Schnittguthaufens, den wir aus senkrecht eingeschlagenen Lärchen-Kanthölzern bauen.

Die Grundtechniken Zäunen, Fitzen und Kimmen kommen zum Einsatz. Aus den übriggebliebenen Weiden können weitere Gartenobjekte entstehen!

Auch Weidenprofis, die ihre kostbaren Erfahrungen weitergeben, sind sehr willkommen.

Wer sich schon mal einstimmen will, dem empfehle ich das im pala-Verlag erschienene Buch von Ulrike Aufderheide: Workshop Korbflechten.

Kontakt

Im Auftrag des Naturgarten e. V.:

Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur Jeannette Kebernik

In dem Vorderfelde 25

99441 Kiliansroda

036453 81372

0157 88 60 66 44

buga@naturgarten.org

hjkebernik@aol.com