Was man kennt, das schützt man auch

Samstag, 23. Mai 2020 bis Samstag, 23. Mai 2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:00
Kosten: 69,00

Beschreibung

Fotografie-Kurs in der Heide

 

Viele Menschen kennen Pflanzen nicht mehr, die früher überall zu finden waren - weil sie mittlerweile so selten geworden sind. Doch nur was man auch kennt, kann man schätzen und schützen. Durch die Fotografie von bedrohten Arten, wird ein Beitrag zur Dokumentation und zum Umweltschutz geleistet und es entstehen fantastische Aufnahmen. Nach einer Einführung in die einzigartige Pflanzenwelt des Naturschutzgebietes Garchinger Heide kann jeder Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung selber Aufnahmen der artenreichen Flora machen. Der Fotokurs wird in den direkt angrenzenden Renaturierungsflächen der Garchinger Heide durchgeführt.

Kontakt

HeideHaus

Frau Bianca Moldenhauer

Telefon: (089) 46 22 32 73

E-Mail: heidehaus@heideflaechenverein.de

 

heideflaechenverein.de/service/termine_detail.php