Filmlinks und Audiointerviews:

Die Themen "Naturgarten, Wildpflanzen und Biologische Vielfalt" halten Einzug in externe Medien.

Filmlinks:

  • Rettet die Vögel:
    12.08.2018 | 26:41 Min. | zdf "sonntags"
    Vögel sind der Inbegriff von Anmut und Freiheit. Ihr Zwitschern macht gute Laune. Doch Studien zeigen: Um die gefiederten Sänger ist es gar nicht gut bestellt. Das Vogelsterben nimmt bedrohliche Ausmaße an.
    Die Themen:
    Vom Glück, Vögel zu beobachten - Das Buch „Federnlesen“ von Johanna Romberg
    Vogelsterben in Deutschland - Der Ornithologe Peter Berthold erklärt die Ursachen
    Gärtnern für Vögel und Insekten - Zu Besuch in Ibbenbüren bei Jürgen Schneiders
    Vögel richtig füttern - Weshalb es das ganze Jahr hindurch sinnvoll ist
    Jeder Gemeinde ihr Biotop, jedem Dorf seinen Weiher – Peter Bertholds Vision könnte Vögel retten
  • NatureCam Naturfilme: Youtube-Kanal von Dorte Stünzner mit allen Beiträgen, die sie für die Sendung MDR-Garten zu den Themen Natur und Garten gemacht hat (seit 2015)
  • Grüne Botschafter des Naturgarten e.V.
    23.07.2018 | 4:48 Min. | hr-fernsehen "service: zuhause"
    Die Zahl der Insekten hat in den vergangenen Jahren abgenommen. In den letzten 27 Jahren um rund 75 Prozent. Um diesen Trend umzukehren, wollen viele Städte und Gemeinden ihre Grünanlagen naturnaher gestalten. Dabei helfen sollen "Grüne Botschafter". Von Corinna Sachs/Martin Böttner
     
  • Dramatisches Sterben: Sind unsere Insekten noch zu retten?
    12.06.2018 | 45:18 Min. | DGS | UT | WDR
    Wissenschaftler schlagen Alarm: Die Zahl der Insekten geht dramatisch zurück. Als Ursache steht die moderne Landwirtschaft unter Verdacht: zu viele Pestizide, Dünger und Monokulturen setzen den Tieren zu. Können wir die Insekten noch retten? Quarks besucht Menschen in Nordrhein-Westfalen, die zeigen, wie es gehen könnte.
    - Gesamtsendung
    - Schönheit der Insekten
    - Dramatisches Insektensterben
    - Insektenfreundliche Landwirtschaft
    - Pestizide, Neonikotinoide
     
  • phoenix plus: Kampf gegen das Artensterben
    29.05.18 | 23:43 Min.
    In den letzten Jahren fand in Deutschland ein regelrechtes Insektensterben statt, die Biomasse hat um bis zu 80 Prozent abgenommen. Das hat schwerwiegende Folgen, denn ohne Insekten können zahlreiche Lebensmittel nicht mehr oder nur sehr teuer bestäubt werden, wo keine Insekten sind, da sind auch bald keine Vögel mehr. So hat der Bestand an Kiebitzen bereits um 80 Prozent abgenommen, der von Braunkehlchen um 63 Prozent. Die Gründe für die Entwicklung sind fehlende Lebensräume, Unkraut- und Insektengifte sowie die Verstädterung der Landschaft. Wir haben in Deutschland wunderbar geordnete Kulturlandschaften, die aber Ökologen mittlerweile grüne Wüsten nennen. phoenix – Reporter Hans-Werner Fittkau fragt nach den Gründen für das große Artensterben und nach den Möglichkeiten, die wir Verbraucher haben, der Entwicklung etwas entgegen zu setzen.
  • "Natur nah dran": Eine Grünfläche wird zum Lebensraum. Ein Jahr in 90 Sekunden: Mit dem Projekt "Natur nah dran" von der artenarmen Bambuswüste bis zum blühenden Biotop mitten in Ludwigsburg. Für mehr Natur im Siedlungsraum - für Mensch und Natur. Das NABU-Projekt wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg sowie im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie. Alle Infos unter Natur nah dran 
     
  • Roundup, der Prozess [arte F]
    2017|1:29:33
    Eine sachliche und aufwühlende Dokumentation über Monsantos Glyphosat. Man kann kaum glauben, dass es so etwas gibt! Nehmt euch Zeit, den Film "Roundup, der Prozess" in der Arte-Mediathek anzuschauen. Achtung: Der Film ist nur bis zum 16. Dezember 2017 dort verfügbar.
  • Wildbienen auf dem Balkon [BR/Querbeet Mediathek]
    4.7.2016 |6:55 min
    Wildstauden und Nisthilfen für Bienen und solitäre Wespen auf 2 m² Balkon mitten in der Stadt: Naturgarten-Experte Werner David aus Erding gibt Tipps zum Anlegen einer kleinen Wildnis für Insekten. Mehr dazu auf br.de/querbeet
  • Naturnah Dran - Biologische Vielfalt in Kommunen fördern
    NABU Baden-Württemberg | 26.04.2016 | 1:46 min
     
  • Natur-Erlebnis-Garten: Von der Kiesgrube zum Spielplatz Teil 2 [BR/Querbeet Mediathek]
    15.02.2016 | 19.00 Uhr | 7:33 min
    Auf dem Grundstück der Naturkinder St. Georg in Pöring entsteht ein Natur-Erlebnis-Raum
     
  • Natur-Erlebnis-Garten: Von der Kiesgrube zum Spielplatz Teil 1 [BR/Querbeet Mediathek]
    25.01.2016 | 7:45 min
    Auf dem Grundstück der Naturkinder St. Georg in Pöring entsteht ein Natur-Erlebnis-Raum

Audiointerviews: