Zurück

Veranstaltungen

Erwachsene
A Das Dillinger Model
B kindgerechte Spielraumgestaltung
C Von Pflanzen als fühlende Wesen
D Die Bäume und das Unsichtbare
E Neue Wege gehen. Innovative Ansätze…
F Über Vielfalt philosophieren
G Der bienenfreundliche Schulgarten

Kinder
H pflanzlichen und tierischen Mitbewohner
J Kants Kinder philosophieren
K Die Seele im Garten baumeln lassen
L Naturschaugarten erfahren

Der Mensch braucht Natur – die Begegnung mit Tieren, Pflanzen und den Elementen! Diese Begegnung ist vor allem für die Entwicklung von Kindern von grundlegender Bedeutung.

Was tut den Menschen gut?  Wie wirkt sich Natur auf unser Wohlbefinden aus? Warum ist ein Natur-Erlebnis-Raum für uns Menschen wichtig? 

Die Wirkung von Natur auf den Menschen möchten wir in unserem Schaugarten und den verschiedenen Vortragsreihen erfahrbar und verständlich machen sowie dazu anregen selbst Natur-Erlebnis-Räume zu bauen. Dabei möchten wir insbesondere zeigen, welche Chancen solche Natur-Erlebnis-Gärten für die pädagogische Arbeit in Kitas und Schulen bieten.

Wir bitten um vorherige Anmeldung zu den Vorträgen und Workshops. Eventuell anfallende Unkostenbeiträge begleichen Sie bitte direkt vor Ort beim Kursleiter.

Erwachsene

Veranstaltung A

Das Dillinger Model: Möglichkeit einer partizipativen Planung in Bildungs-einrichtungen – Sebastian Frey

Informationen

A1: Donnerstag, 2. Mai 2019 – 15:00 bis 17:00 Uhr anmelden
A2: Freitag, 5. Juli 2019 – 9:00 bis 11:00*


*nicht öffentliche Infoveranstaltung nur für die Gewinner des Wettbewerbs! Keine Anmeldung wird direkt mit den Gewinnern geregelt.

Veranstaltung B

Natur-Erlebnis-Spielräume: Relevanz und Möglichkeiten einer kindgerechten Spielraumgestaltung in Bildungseinrichtungen – Sebastian Frey

Informationen

B1: Freitag, 3.Mai 2019- 15:00 bis 17:00 Uhr anmelden
B2: Freitag, 17.Mai 2019- 9:00 bis 11:00 Uhr anmelden

Veranstaltung C

Alles fühlt. Von Pflanzen als fühlende Wesen – Dr. Andreas Weber. 

Informationen

Anschließend: Gemeinsamer Workshop zur Musik der Pflanzen – Bettina Schröder (EuropäischenBaumakademie)  und Markus Strüver (INTUETO)

Informationen

C1: Dienstag, 25. Juni 2019- 14:30 bis 17:00 Uhr anmelden

Veranstaltung D

Die Bäume und das Unsichtbare – Prof. Ernst Zürcher

Informationen

Anschließend: Gemeinsamer Workshop zur Musik der Pflanzen – Bettina Schröder (Europäischen Baumakademie)  und Markus Strüver (INTUETO)

Informationen

D1: Montag, 24. Juni 2019- 14:30 bis 17:00 Uhr anmelden

Veranstaltung E

Neue Wege gehen. Innovative Ansätze in der Gestaltung von Naturräumen. Robin Wagner (kukuk.de) und Markus Strüver (INTUETO)

Informationen

E1: Sonntag, 15. September 2019- 14:30 bis 17:00 Uhr anmelden

Veranstaltung F

Über Vielfalt philosophieren – Birgit Becker  – Paidosophos.de 

Informationen

F1: Donnerstag, 4 Juli 2019- 10:00 bis 12:00 Uhr anmelden
F2: Donnerstag, 4 Juli 2019- 15:00 bis 18:00 Uhr anmelden

Veranstaltung G

Der bienenfreundliche Schulgarten – Vera Gurr

Informationen

G1: Dienstag, 9. Juli 2019 – 9:30 bis 11:30 Uhr anmelden
G2: Dienstag, 9. Juli 2019 – 14:30 bis 16:30 Uhr anmelden

Kinder

Veranstaltung H

Wer bist denn du? Eine Entdeckungsreise zu unseren pflanzlichen und tierischen Mitbewohnern – Sebastian Frey

Informationen

H1: Freitag, 17.Mai 2019 – 14:30 bis 17:30 Uhr anmelden
H2: Freitag, 5.Juli 2019 – 15:00 bis 18:00 Uhr anmelden

Veranstaltung J

Kants Kinder philosophieren über Nachhaltigkeit – Birgit Becker -Paidosophos.de

Informationen

J1: Sonntag, 30. Juni 2019- 12:00 bis 15:00 Uhr anmelden
J2: Sonntag, 30. Juni 2019- 15:30 bis 18:30 Uhr anmelden

Veranstaltung K

Die Seele im Garten baumeln lassen – Denise Frey

Informationen

K1: Montag, 29. Juli 2019 – 10:00 bis 13:00 Uhr * anmelden
K2: Montag, 5. August 2019 – 10:00 bis 13:00 Uhr * anmelden
K3: Montag, 9. September 2019 – 10:00 bis 13:00 Uhr ** anmelden

*6-10 Jahre **10-14 Jahre

Veranstaltung L

Natur erleben!? Gemeinsam mit allen Sinnen den Naturschaugarten erfahren – Denise Frey

Informationen

L1: Dienstag, 30. Juli 2019 – 10:00 bis 13:00 Uhr anmelden
L2: Samstag, 21. September 2019 – 10:00 bis 13:00 Uhr anmelden