Landkarte des Lebens

Eurospar Waidhofen an der Ybbs

zurück zur Übersicht
 

Projektbeschreibung

Mit dem Neubau des Eurospar-Marktes in Waidhofen an der Ybbs wurden auch die Außenanlagen grundlegend neu gestaltet. Ein Teil des Baumbestandes sowie die randlichen Wildsträucherhecken und Kletterpflanzen konnten erhalten werden. Bäume unterstreichen das Wegsystem des Parkplatzes. Auf den ebenen Flächen wurden Magerstandorte aus Kalkschotter geschaffen und mit heimischen Wildkräutern und Gräsern begrünt. In den Sickermulden wurde eine Initialpflanzung von Wildkräutern und Gräsern mit einer flächendeckenden Ansaat der Spezialmischung "Bunter Saum Spar Österreich" kombiniert. Auf dem Grünstreifen vor dem Haupteingang wurde eine wellenförmige Effektpflanzung aus Rasenschmiele, Verschiedenblättrigem Schwingel und Flatterbinse vor einem Hintergrund buntblühender bodendeckender Wildkräuter angelegt.


Typ

Anlagejahr

2012

Flächengröße

2.200m²

Bodenart

Überwiegend Kalkbruch 0/8mm, in Sickermulden Humus-Kompostgemisch

Strasse

Hammerschmiedstraße 2
A 3340 Waidhofen an der Ybbs
Österreich

Pflanzen

Saatgut Stauden Sträucher

Name und Produzent der Ansaatenmischung/Einzelsaatgut

Voitsauer Wildblumensaatgut

Saatgut oder Pflanzungen mit regionaler Herkunft?

Ja

Bei Ansaaten: die 5 häufigsten Blumenarten

Botanisch:Deutsch:
Agrostemma githagoKornrade
Leucanthemum ircutianumMargerite
Centaurea cyanusKornblume
Echium vulgareNatternkopf
Cichorium intybusWegwarte

beobachtete Tiere

Planungsdaten

Planung durch

DI Kumpfmüller KG Website E-Mail

Ausführung durch

Schmid Gartengestaltung, Raab

Pflege durch

Maschinenring Service

Ansprechpartner

Fotos









 


zurück zur Übersicht