Exkursionsberichte

  • 2015_04_Exkursion_Naturnah_Unterwegs_in_Bremen_HH_SH_Sabine.Baumann.pdfWir sind die "Neuen" und treffen die anderen Naturgartenmitglieder beim ersten Garten in Riede. Hier kennt nicht jeder jeden, aber man wird sicherheitshalber erst einmal herzlich aufgenommen. Es ist nicht weiter schwierig ins Gespräch zu kommen, da es ja ohnehin nur ein Thema gibt...
  • 2013_01_Naturnah_unterwegs_in_den_oesterreichischen_Kalkalpen_Heinke.Marxen_Drewes.pdfAm vierten Tag der Exkursion ging es hinauf in den Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. Oben angekommen, waren alle Mühen vergessen. Am nächsten Morgen stand dann eine Bergwanderung mit sach- und fachkundiger Führung an...
  • 2013_01_Exkursionsbericht_Zwischen_Sandkaefern_und_Rosenkaskaden_Andrea.Stolz.pdfDer Elbe-Lübeck-Kanal verbindet Lübeck, Mölln und Lauenburg an der Elbe. Unser 1. Ziel, das NSG Pantener Moorweiher und Umgebung, liegt direkt an diesem Kanal. 15 Personen, darunter erstaunlich viele Herren, fanden sich an diesem sonnigen, aber windigen Frühsommertag ein...
  • 2012_01_Mittsommer_an_der_Foerde_Andrea.Stolz.pdfFrisches Juniwetter mit viel Sonne und guter Sicht erwartet die zahlreichen TeilmehrerInnen der Regiogruppe Schleswig-Holstein in Eckernförde an der Ostsee. Am Vormittag lernen wir das wiedererstandene Paradies "Goossee-Wiesen" kennen, am Nachmittag besuchen wir einen Privatgarten in Gammelby.
  • 2011_04_Naturnah_unterwegs_in_Sueddeutschland_Reinhard.Molke.pdfSpielplätze und Freizeitanlagen von Robert Schmidt-Ruiu und Thomas Pecher, den Fachberatern für Natur-Erlebnis-Räumen. Das junge Team führte uns über sehr unterschiedliche Anlagen und erläuterte seine Arbeitsweise und Zielrichtung.
  • 2011_04_Natur-Erlebnis-Schulhof_Bertleinschule_Kerstin.Luechow.pdfBilderimpressionen des Natur-Erlebnis-Schulhofes der Bertleinschule (Lauf a.d. Pegnitz)
  • 2011_04_Kreatives_Gemuese_Werner.David.pdfAuf ihrer Exkursion "Naturnah Unterwegs" ist es der Exkursionsleiterin Kerstin Lüchow ein Herzensanliegen, mit ihrem Programm immer auch einen neugierigen Blick über den Naturgartenzaun zu werfen, um Unterschiede/Gemeinsamkeiten im Naturgartennetzwerk kennen zu lernen. Eines dieser Beispiele war der "Kreativgarten" in Vaterstetten.
  • 2011_02_Rueckblick_der_Exkursion_Naturnah_Unterwegs_Kerstin.Luechow.pdfNach so viel Theorie gehen wir gern in die Praxis. Was gibt es Schöneres, als die Naturgartenmitglieder und ihre Arbeitsweisen kennenzulernen, zu fotografieren und das Netzwerk NG zu erleben? Eine Bilderreihe zu unseren Stationen und ihre Besonderheiten...
  • 2011_02_Naturnah_unterwegs_in_Hamburg_Heinke.Marxen-Drewes.pdfDie Exkursion "Naturnah unterwegs" mit Kerstin Lüchow führte uns 2010 am letzten Tag nach Hamburg. Dort konnten wir Arbeiten der Firma Biotop Gartengestaltung besichtigen...
  • 2011_01_Der_alte_Mann_und_das_Mehr_Markus.Kumpfmueller.pdfEin Mehr an Natur, Lebensqualität, Erfahrungen ließ uns der Altmeister des Naturgartens Alex Oberholzer am vierten Tag unserer Naturgartenreise durch die Schweiz erleben. Das Geheimnis hinter diesem Mehr ist paradoxerweise ein Weniger....an Aufwand, Pflege, Planung und Gestaltung.
  • 2011_01_Das_Geheimnis_des_Spieltraeumers_Paula.Polak.pdfTag 3 der Schweiz-Exkursion bei und mit Toni Anderfuhren. "Spielträumer"! Was für eine Jobbeschreibung! Wer möchte nicht zumindest manchmal aus dem Alltagsgetriebe aussteigen und sich spielerisch wegträumen. Und dass einer auch noch davon leben kann! Beneidenswert. Doch natürlich steckt da mehr dahinter als pure Leichtigkeit....
  • 2010_03_Viele_viele_Wiesen_und_mittendrin_Johannes.Burri_Paula.Polak.pdfBericht von einem gras- und erkenntnisreichen Tag im Zürcher Oberland - mittendrin Johannes Burri. Die wichtigste Erkenntnis gleich vorweg: Gräser sind wichtig, schön, vielfältig und die Naturgärtner sollten sich viel mehr um sie kümmern!
  • 2010_03_schweizer_gartenmelodien_Kerstin.Luechow.pdfNachdem auch das letzte Navi die Straße im Schweizer Ort Wängi gefunden hatte und die Gruppe vollständig war, konnte die halbtägige Gartenexkursion beginnen. Mit einem Minibus wurden 19 interessierte BesucherInnen zu ausgewählten Naturgärten der Firma Winkler&Richard gefahren.
  • 2008_04_Naturerlebnis_im_sauseschritt_Werner.David.pdfExkursionsbericht "Natur-Erlebnis-Räume" 2008: Zusammen mit 14 tropfenden Mitstreitern stehe ich auf einem Schulhof der ganz besonderen Art. Statt von Asphalt, Beton und DIN-geformten Spielgeräten sind wir von geballter Natur umgeben.
  • 2008_03_Ideen_fuer_kleine_Naturgaerten_Kerstin.Luechow.pdfEine halbtägige Exkursion mit vier Gartenbesichtigungen mit der Firma "natur art" im Raum Ludwigsburg und die aufkommende Frage wie groß ein Garten denn sein muss, damit er ein Naturgarten werden kann? Diese Frage ist leicht zu beantworten...
  • 2007_04_Wildpflanzen_bestimmen_und_verwenden_Dorothee.Dernbach.pdfMit Seminarleiter Reinhard Witt sind wir zu acht, und zusammen ca. 2.830 km weit angereist. Bei soviel Einsatz natürlich alle hochmotiviert! Die ersten 2 Tage sind dem Pflanzen bestimmen gewidmet und schon nach einem halben Tag trockener Theorie geht es raus auf eine nahe gelegene magere Wiese.
  • 2007_04_Erlebnisschulhofmarathon_Alexander+Dominic.Michel.pdfEin Grund, zu den Naturgartentagen nach Grünberg zu fahren, war für uns beide (GaLa-Bauer und Erlebnispädagoge) das Interesse an den Schulhofumbauprojekten, da sich hier eine Möglichkeit anbietet, diese beiden Arbeitsfelder kreativ miteinander zu verbinden. In drei Tagen zum Fachberater für Naturerlebnisräume...
  • 2007_01_Besuch_einer_englischen_Farm_fuer_Wildpflanzensaatgut_Kerstin.Luechow.pdfIm Juli 2006 besuchten wir Emorsgate Wild Seeds, die die bekannteste firma für Wildpflanzensaatgut in Großbritannien ist. In diesem Gebiet findet man das beste Ackerland Europas. Der Geschäftsführer zeigte uns Hof- und Bürogebäude, Anbauflächen und die unterschiedlichsten Typen von Maschinen...