Naturgartentage 2017: Fachtagung des Naturgarten e.V.

Seit über 25 Jahren sind die Naturgartentage jährlicher Treffpunkt für viele Naturgarten begeisterte Planer, GaLaBauer, Landschaftsarchitekten, Gärtner, Pädagogen und engagierte Laien. Ihnen allen liegt es am Herzen ihr Wissen über den Bau und die Gestaltung von Naturgärten sowie die damit verbundenen ökologischen Zusammenhänge immer weiter zu vertiefen. Hier bietet die Tagung neben professionellen Weiterbildungsangeboten viel Raum zum persönlichen Austausch mit Gleichgesinnten.

Nach den erfolgreichen Naturgartentagen 2016 in Heidelberg mit über 250 Teilnehmern wollen wir auch für 2017, vom 19. bis 22. Januar, wieder in die moderne Jugendherberge zwischen Neckar und Zoo einladen.

Auf dem Programm stehen aktuelle Themenschwerpunkte, die jeweils für einen halben Tag von engagierten und kompetenten Referenten intensiv beleuchtet werden:

  • Was muss ich beim Bau eines Natur-Erlebnis-Raumes für U3 (Kleinkinder unter 3 Jahren) beachten, was sagt der TÜV?
  • Was macht die Pflanzengesellschaften sonniger Gehölzränder besonders – aus botanischer, tierökologischer und gestalterischer Sicht?
  • Wie funktioniert Naturschutz im Naturgarten im Spannungsfeld von heimisch/nicht heimisch?

Zu zwei weiteren spannenden Themenblöcken „Der essbare Naturgarten“ sowie „Gestalterische Aspekte im Naturgarten – Bauen mit Holz, Wasser, Stein“  werden Vorträge, sowie frei wählbare interaktive Workshops angeboten.

Fragen zu den Naturgartentagen richten Sie bitte an naturgartentage(at)naturgarten.org

Naturgartentage 2017: 19. bis 22. Januar in der Jugendherberge Heidelberg

Jugendherberge Heidelberg International
Tiergartenstr. 5
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 651190
info(at)jugendherberge-heidelberg.de
www.jugendherberge.de und auf google maps

  • Programmvorschau Naturgartentage 2017 ca. ab September 2016 

  • Wichtig für Architekten und AiP/SiP: Die Anerkennung der Tagung als Fortbildungsveranstaltung ist bei der Architektenkammer Baden-Württemberg beantragt.