Private Naturgärten in Deutschland und der EU

Diese Gärten wurden in Eigenleistung von Hobbygärtnern oder professionell von Naturgartenfirmen angelegt. Zu jeder Jahreszeit kann man Aspekte der ungeheuren (Garten)Vielfalt entdecken.

Begegnen Sie dem Charme unserer Naturgärten, lassen Sie sich inspirieren.

Private Naturgärten finden Sie in Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz.

Private Naturgärten DEUTSCHLAND - nach Postleitzahlen geordnet

D - 01796 Pirna: In zwei Jahren zum Natur-(Traum)Garten von Barbara Lorenz

Der Garten befindet sich in einem Ortsteil von Pirna, mit nur ca. 20 m Breite auf 125 m Länge ist er sehr schmal und langgestreckt. Den vorderen Bereich mit Haus und Garage gestalte ich schon seit 1996 mit Wildpflanzen. Der mittlere Bereich besteht aus einem Bestand alter Blaufichten und Fichten (die fällen zu lassen haben wir bisher nicht übers Herz gebracht) und kleineren Stauden und Wildstaudenbeeten, sowie Sträuchern. Die angrenzenden 500 m² haben wir im Herbst 2007, weitere 1.000 m² im Herbst 2009 dazu gekauft. Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 01796 Pirna: Natur-(Traum)Garten von Barbara Lorenz

Der Garten befindet sich in einem Ortsteil von Pirna, mit nur ca. 20 m Breite auf 125 m Länge ist er sehr schmal und langgestreckt. Den vorderen Bereich mit Haus und Garage gestalte ich schon seit 1996 mit Wildpflanzen. Der mittlere Bereich besteht aus einem Bestand alter Blaufichten und Fichten (die fällen zu lassen haben wir bisher nicht übers Herz gebracht) und kleineren Stauden und Wildstaudenbeeten, sowie Sträuchern. Die angrenzenden 500 m² haben wir im Herbst 2007, weitere 1.000 m² im Herbst 2009 dazu gekauft. Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 10115 Berlin: Naturnahes Gärtnern im Netzwerk von Oliver Walser

Bei mir fing es mit den Bienen an. Eine Dokumentation über das Bienensterben, die ich vor etwa vier Jahren sah, erschütterte mich tief. Mein erster Impuls in Richtung eigener Aktivität war es, Honigbienen auf dem Balkon halten zu wollen. Schnell abgeschreckt vom Pflegeaufwand, las ich dann noch etwas über Wildbienen, die auch ein großes Problem haben Nektar und Nistmöglichkeiten zu finden. So baute ich in einer sonnigen Oktoberwoche ein mannshohes Insektenhaus. Weiter lesen...

D - 10405 Berlin: Ein Wohnhof in Berlin Prenzlauer Berg von Antje Schwabersberger

Klein aber fein: Ein Frauen-Power-Projekt
Ich hatte nun die Aufgabe, dem hinteren Bereich wieder Aufenthaltsqualität zu verleihen, für die "Großen" Sitzmöglichkeiten und einen Grillplatz zu schaffen und den Kleinen die Möglichkeit zu geben, im Sand zu spielen. Mit diesen wenigen Vorgaben, ohne zeichnerischen Plan, machte ich mich an die Umsetzung der Mieterwünsche. Weiter lesen...

D - 13465 Berlin: Vielfalt oder Habitatbaum? von Erik Baumann

Ein Versuch der Neubesiedlung einer Sanddüne...Der 1000 m² große Garten dieses Projektes befindet sich am nordwestlichen Stadtrand Berlins im Bereich des Urstromtales. Die Bodenverhältnisse sind für die Pflanzenkultur und einen guten Wasserhaushalt als sehr schwierig zu bewerten. Auf dem Gelände befand sich eine ca. 70 jährige Douglasie des Vorbesitzers, die im Laufe der Jahre eine Höhe von über 40 m erreichte und sämtliche Laubbäume der Umgebung überragte. Das Problem dabei? Weiter lesen...

D - 14476 Potsdam: Naturgarten mit Schwimmteich von Renate Froese-Genz

 
D - 15913 Märkische Heide: Ein Naturgarten im Spreewald von Familie Günther

Regelmäßig zog es uns an den Wochenenden in die herrliche Brandenburger Natur. 1999 haben wir dann das größere Grundstück erworben und begonnen, einen Naturgarten mit vorwiegend heimischen Pflanzen zu gestalten. Weiter lesen...

D - 16540 Hohen Neuendorf: Ein Garten für Tiere von Gerd Hirtz

Ein Garten für Tiere. Der Garten ermöglicht das Beobachten vieler Tiere, unter anderem Zauneidechse, Blindschleiche, Igel, Waldmaus, Spitzmaus, Ringelnatter, Erdkröte, Knoblauchkröte, Wasserfrosch, Teichmolch usw. Es ist immer wieder spannend in den Garten zu gehen, da man vor Überraschungen nie sicher ist. Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 21614 Buxtehude-Dammhausen: Hast du einen Garten...von Madeleine Yeoh

Jedenfalls stand ich nun da mit einem Haus und für mich ein riesen Grundstück drum herum. Wir legten los und haben gemeinsam mit unseren Eltern Pläne gemacht, uns vom Umweltamt beraten lassen, welche Büsche und Bäume für unsere Moorgegend geeignet wären, denn wir sprühten förmlich vor Lust zu pflanzen und zu gestalten. Meine Eltern haben viel beigetragen, denn es war auch ihr Wunsch nach arbeitsreichen Jahren ein Leben in der Natur zu verbringen. In den Jahren unseres Zusammenlebens haben wir ein kleines Paradies geschaffen...Weiter lesen...

D - 22145 Hamburg: Wildgartenoase mitten in der Großstadt von Dirk Ebhardt

Ein zum "alten Garten" hinzugekauftes Grundstück, wartete auf eine harmonische Verbindung mit dem restlichen Garten. Während die monotone Rasenfläche fast keine Naturerlebnisse bot, schweift der Blick jetzt über Trockensteinmauern, einen gemütlichen Sitzplatz und eine üppig blühende Blumenwiese. Einfalt wich Vielfalt. Weiter lesen...

D - 22359 Hamburg: Generationengarten für Jung und Alt von Stefan Heimers

Generationengarten - ein Garten für Alt und Jung. Ein Garten will gehegt und gepflegt werden. So ist es auch mit unserem Projekt: gemeinsame Konzerte (mit selbstgebauten Instrumenten), kleine und große Feste, Begegnungen während der Pausen oder einfach nur ein kurzer Klönschnack, wenn man sich trifft.
Wir freuen uns, dass die Beziehungen zwischen Alt und Jung zu sprießen und zu knospen beginnen: unspektakulär, in aller Stille, ungezwungen und frei. Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 22417 Hamburg: Schrebergarten von Grit Lory

Mitte April 2011 fand und übernahm ich einen total verwilderten und vermüllten Kleingarten. Jetzt nach drei Jahren, ist er nicht mehr wiederzuerkennen. Weiter lesen...

D - 23881 Breitenfelde. Auf dem Weg - zu immer mehr Naturgarten von Rita Schütt

 
D - 23898 Labenz: Vielfalt unter alten Obstbäumen von Cordula Metzger

Im Oktober 2010 sind wir in unser altes/neues Haus mit anliegendem Garten eingezogen. Der alte Garten wurde bis zu unserem Einzug Jahr für Jahr immer mehr sich selbst überlassen. Nun stelle ich einen Teil des Gartens in seiner Entwicklung bis zum heutigen Zeitpunkt nach 3,5 Gartenjahren vor. Weiter lesen...

D - 24226 Heikendorf: Ein Neuanfang von H. Marxen-Drewes und S. Hansen

Die Sanierung des Hauses war abgeschlossen und nun konnte endlich der rund 610 m² große Garten in Angriff genommen werden. Und wie bei einem Naturgartenmitglied nicht anders zu erwarten, sollte es ein Naturgarten werden. Auf der Wunschliste standen ein Teich, eine Trockenmauer, ein Gemüsegarten, ein sonniger Frühstücksplatz, ein "Hausbaum" und ein Arbeitsplatz im Freien. Weiter lesen...

D - 24340 Gammelby: Ein Resthof wird Naturoase von Andrea Stolz

Anja und Bert Brandt sind voller Visionen und Tatendrang und beginnen, Wohn- und Arbeitsräume für ihre Dreigenerationen-Familie zu restaurieren und neu zu gestalten. Das Gründstück ist 4200 m² groß und die Gärten werden in Etappen angelegt. Dadurch entstehen Gartenräume mit jeweils eigenen Merkmalen und Qualitäten. Sie verwenden alles was da ist, eben auch Bauschutt. Weiter lesen...

D - 24558 Henstedt-Ulzburg: Schwimmen im Vorgarten von Gernot Heise

Ausgangslage war ein Neubaugrundstück in Henstedt-Ulzburg. Der Garten der Familie Günther sollte komplett naturnah gestaltet werden. Hauptwunsch der Kunden ist ein Schwimmteich. Weiter lesen...

D - 26409 Wittmund: Unser "Kleines Paradies" von Ingrid und Georg Höffer

 
D - 26817 Rhauderfehn-Burlage: Garten der Artenvielfalt von Ingo Rieken

Im ostfriesischen Burlage, idyllisch gelegen am Wiesenbach liegt Befis Naturgarten. Das Gartenprojekt wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen. Angefangen hatte alles mit dem Plan, auf einem 3.600 m² großen Grundstück eine kleine Streuobstwiese anzulegen. Weiter lesen...

D - 28217 Bremen: Naturnaher Balkon von Juliane und Ralf Scheler

 

D - 29640 Schneverdingen: Privatgarten von Annegret Mader

 

D - 31303 Burgdorf: Naturgartentraum auf kleinstem Raum von Gabriele Walter

 
D - 32312 Lübbecke: Von der Heuproduktion zur natürlichen Vielfalt von Friedhelm Sauerländer

Seit 1982 leben wir in einem Fachwerkhaus auf einem 1000 m² Grundstück. Bis vor drei Jahren war unser Grundstück von einer landwirtschaftlich genutzen Wiese umgeben, bis sie in mehrere Baugrundstücke eingeteilt und verkauft wurde. Bevor wir von Neubauten eingekeilt werden würden, kauften wir 2000 m² der Wiese. Weiter lesen...

D - 32584 Löhne: Naturgarten mit Teichlandschaften von Kalle Niehus

Bei allen Planungs- und Umsetzungsschritten unseres Gartens haben wir bestehende und ortstypische Elemente behutsam integriert. Der Naturteich als zentrales Element in unserem Garten ist umgeben von vielen Kleinbiotopen. Weiter lesen...

D - 34593 Knüllwald-Oberbeisheim: Privatgarten von Heike und Joachim Schade

 
D - 37127 Bühren: Naturgarten von Erika und Rolf Borchers

Dieser Garten ist ein Beitrag zum Naturschutz direkt vor der Haustür. Mit seiner Vielfalt und Schönheit bietet er vielen Tieren Lebensraum mit Unterschlupf und Nahrung. Weiter lesen...

D - 45239 Essen: Ein eigener Garten von Sabine Baumann

Ich finde, unser Garten ist für städtische Verhältnisse recht groß: Ich habe ca. 2000 m² zu beackern. Es ist ein alter Gartenbestand rund um ein Häuschen aus den 1870er Jahren. Als wir vor 5 Jahren hierher kamen, gab es nur das große, grüne Nichts. Die Vorbesitzer konnten mit "Garten" nichts anfangen, es gab nicht eine!!! blühende Blume. So befasste ich mich nach alter Väter Sitte mit der Überplanung des Gartens und setzte Stück für Stück um. Weiter lesen...

D - 45481 Mülheim: Reihenhausgarten mal anders von Susan Findorff

Unser Grundstück liegt am Rande eines Neubaugebiets und ist ca. 550 m² groß. Als wir vor nunmehr 11 Jahren eingezogen waren, beschlossen wir mit unseren unmittelbaren Nachbarn, keinen Zaun zu ziehen und erst mal abzuwarten, was passiert. Der positive Effekt besteht darin, dass beide Gärten größer erscheinen und viele Wildpflanzen und Gestaltungselemente aus unserem Garten mit der Zeit ihren Weg nach nebenan gefunden haben. Weiter lesen...

D - 46487 Wesel-Bislich: Ein Paradies am Niederrhein von Johannes Schürmann

Seit 2002 wird das Gelände rund um das ehemalige Elternhaus von Johannes in einen wunderbaren Naturgarten umgewandelt. Der traditionelle Bauerngarten, in dem Obst und Gemüse angebaut wird, umfasst ca. 1000m², während die naturnah umgestalteten Flächen ca. 2000m² einnehmen. Weiter lesen...

D - 46487 Wesel: Ein Naturjuwel von Familie Freundt

Bei der vielfältigen Naturzerstörung wollten wir damals nicht tatenlos zusehen und folgtem dem Beispiel eines Bekannten aus der Naturschutzarbeit und erwarben einen nährstoffarmen Sandacker von 11.000 m² Größe, um ihn zu einem Refugium für heimische Pflanzen und Tiere umzugestalten. Weiter lesen...

D - 47057 Duisburg: Gartenporträt von Monika Gründer

 
D - 47509 Rheurdt: Naturgarten mit Schwimmteich von Armin Bollhorst

Anfang des Jahres 2006 meldeten sich die Eheleute Telesklav bei mir mit dem Anliegen, ihnen eine Naturgartenanlage aus ihrer Baustelle zu machen. Einige Tage später stand ich zusammen mit den beiden auf einem 1250 m² großen Grundstück. Eine interessante Aufgabe, die auch noch einen Schwimmteich beinhalten sollte. Weiter lesen...

D - 47647 Kerken: Lebensfreude, Lebensmittel, Grün von Sacha Sohn

Manchem erscheint der Hilshof als eine Insel der so genannten "Rückständigkeit" in einem Meer moderner Agrarlandschaft und Viehproduktion am Niederrhein. Von außen betrachtet ein Resthof, nach modernen Maßstäben nicht überlebensfähig, sondern vielmehr ein Überbleibsel, eine Erinnerung an vergangene Zeiten. Weiter lesen...

D - 47877 Willich: Naturgarten Willemsen von Frank Willemsen

Seit 1990 wird der 200m² große Naturgarten umgetsaltet. Tümpel und Amphibienbecken, Hecken und Wildsträucher, eine Dachbegrünung, Blumenwiese und Lesesteinmauer prägen den kleinen Garten. Auch Pflanzengesellschaften wurden hier bewusst angesät. Weiter lesen...

D - 48341 Altenberge: Ein Abenteuer auf 25.000 m² Fläche von Erich Maier

Das Abenteuer begann vor ca. 40-50 Jahren, als ich ohne eine klassische Ausbildung zu haben, Gärtner mit viel Leidenschaft wurde. So kaufte ich Teile einer alten Gärtnerei mit 25.000 m² Land, das überwiegend als Viehweide genutzt wurde. Weiter lesen...

D - 49477 Ibbenbüren: Naturgärtner aus Leidenschaft von Jürgen Schneiders

Bereits von Weitem ist zu erkennen, dass der Garten von Jürgen Schneiders anders ist als sämtliche Nachbargärten: Offene Zaunelemente und Natursteinmauern aus Ibbenbürener Sandstein, die vielen bunten Wildblumenbeete und Natursteinpflaster sind von der Straße her gut zu erkennen und das Naturgartenschild "Ich bin ein Naturgarten" lädt zu Fragen über den Gartenzaun ein. Weiter lesen...

D - 50374 Erftstadt: Große Schritte im kleinen Garten von Arne und Sabine Kollmetz

 

D - 50733 Köln: FamilienGartenHaus

 
D - 51379 Leverkusen: Vom Privatgarten zur Naturgartenfirma von Kerstin Diesel

In der Zwischenzeit war die Überlegung, in welche Richtung sich unser Garten entwickeln soll. Gleichzeitig reifte in mir der Entschluss, mich meinem alten Beruf als Gärtnerin zuzuwenden. Der Gedanke naturnaher Garten kam auf. So besuchte ich im Mai 2012 den ersten Teil des Planerlehrgangs von Ahornblatt. Weiter lesen...

D - 51545 Waldbröl: Der Sowohl-als-auch-Garten von Gaby Ingwersen

Ich bin gerne in kleineren Ortschaften unterwegs. Dort kann ich ungeniert in fremde Gärten schauen und Anregungen sammeln. Leider sind viele von ihnen kahl, künstlich, genormt. Ob es am übermäßigen Ordnungsbedürfnis vieler Gartenbesitzer liegt, dass unter "naturnah" eher "ungepflegt" verstanden wird? Wir nahmen erneut an der Aktion "Offene Gartenpforte" teil und viele Gartenbesucher betrachteten und hinterfragten interessiert unsere individuelle (Laien-) Auslegung des Naturgarten-Konzepts. 

Weiter lesen 2012...
Weiter lesen 2014...
Weiter lesen 2015...

D - 52152 Simmerath: Ein Garten ohne Mähen von Familie Semleit

Ein Garten ohne Mähen. Geschaffen haben wir einen Garten ohne Rasen und ohne konventionelle Bepflanzung, mit einst typischen Wildkräutern, die heute über den Fachhandel bezogen werden müssen, ein kleiner Garten mit vielen kleinen Biotopen, in denen sich schon die ersten Bewohner eingefunden haben (z.B. Mondhornkäfer und eine Vielzahl unterschiedlicher Schmetterlinge) und trotzdem der Erholung dient und von den Kindern bespielt werden kann, ein Rückzugsraum mit Schonräumen, Nischen und Biotopen für Pflanzen, Kleintiere und Insekten und auch für den Menschen.
Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 53639 Königswinter: Ein Garten für zwei (Familien)

 
D - 55232 Alzey-Heimersheim: Garten der Genüsse der Fam. Strickler

Das wunderschöne und unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus wird auf drei Seiten von einem 700 m² großen Garten eingerahmt. Durch die Begrenzung des Gartens mit einer Natursteinmauer aus Sandstein und einer schönen Gliederung mit weiteren Trockenmauern finden sich ganz unterschiedliche Standtorte, von sonnig-trocken bis schattig-feucht. Weiter lesen...

D - 55232 Alzey-Heimersheim: Kräuterhof von Monika und Friedhelm Strickler

 
D - 55234 Nack: DIE INSEL - Hommage an die Wiesen meiner Kindheit von M. Wickenhäuser

Aufgewachsen auf dem Lande, waren mir bunte Blumenwiesen eine Selbstverständlichkeit und von Biodiversität sprach man nicht, es gab sie ja. In späteren Jahren waren mir Schloss- und Stadtpark Grün genug. 2008 entschieden wir uns für ein Haus mit einem Gelände von circa 2000 m² in Rheinhessen. Erst da wurde mir der Wandel in der Natur, der in den mittlerweile vergangenen fünfzig Jahren stattgefunden hatte, so richtig bewusst. Weiter lesen...

D - 55487 Laufersweiler: Wohnen und Arbeiten mit Freunden von Frank Willemsen

An einem der schönsten Häuser in Laufersweiler, befindet sich ein ca. 3500m² großer, bereits naturnah angehauchter Garten mit Wiesen, Feuchtwiesenrelikten, einem alten Bauernnutzgarten, altem Baum- und Strauchbestand und einer kleinen Obstwiese. Ein wichtiges Anliegen der beiden Gartennutzerinnen ist es, noch mehr einheimisches Grün anzusiedeln und Nischen für Tiere und Menschen zu schaffen. Weiter lesen...

D - 55529 Taunus: Naturnah trifft Ordnung und Struktur von Brigitte Kleinod

Eigentlich war der Garten des Ehepaares mit 1.700 m² groß genug, doch der Kauf des Nachbargrundstücks machte eine Erweiterung um einen Badeteich möglich. Weiter lesen...

D - 55568 Staudernheim: Mitmach-Museum für Naturschutz von Familie Altmoos

Auf der Suche nach Heimat und nach Raum für unsere Ideen fanden wir 2009 ein verlassenes und teils verfallenes Anwesen rund um einen alten Steinbruch. Faszinierend lag alles im Dornröschenschlaf. Weiter lesen...

D - 55585 Duchroth: Reich strukturierter Naturgarten von Thomas Braun

 

D - 56348 Weisel: Naturgarten mit Blick auf die Loreley von Elke und Ernst Knecht

 

D - 58762 Altena: Ein Garten im Märkischen Sauerland von Ulrike von Häfen

 

D - 63225 Langen: Refugium für Menschen, Pflanzen und Tiere von Sabine Hinkel

 
D - 63654 Büdingen: Rezept für einen Naturgarten in 4 Tagen von Dorothee Dernbach

Im Grunde sind die "Zutaten" in einem Atemzug genannt: Vorfreude, gute Planung, tatkräftige Freunde, ca. 20t Material und viele Hundert Wildpflanzen und Saatgut, 4 Tage Einsatz bei schönstem Wetter und guter Verpflegung...fertig ist der Naturgarten. Weiter lesen...

Das Stückchen Erde ist uns anvertraut:
Naturgärten sind Oasen der Lebendigkeit. Hier werden die Fäden im Netzwerk des Lebens wieder verknüpft, die an vielen Stellen in der Umgebung schon zerrissen sind. Weiter lesen...

D - 63791 Hörstein: Naturgarten und historische Apfelsorten von D. Dernbach

Die Ausgangslage hätte mich, ehrlich gesagt, schnell entmutigt: Eine ehemalige Weinbergsparzelle, die schon seit vielen Jahrzenten in ein wildes, undurchdringliches Gestrüpp übergegangen ist. Nach illegaler Müllablagerung musste man nicht lange suchen und die kleine Gerätehütte war schon längst aufgebrochen. Wer so was übernimmt, muss entweder ein bisschen verrückt sein oder eine starke Vision haben. Weiter lesen...

D - 64289 Kranichstein: Kleiner Reihenhausgarten

 
D - 64367 Mühltal: Naturgarten in der Vertikalen von Dorothee Dernbach

6 Jahre nach Fertigstellung des Eigenheims ist der Wille, den Garten in Eigenleistung zu gestalten erschöpft: Am schieren Wahnsinn der Höhenmeter, gepaart mit einer fehlenden Bauzufahrt. Nach so langer Wartezeit soll endlich eine ebene Spielfläche für den Nachwuchs her und anstelle der Hangflursteine sollen Natursteinmauern treten. Diese und noch viele weitere Wünsche sollen jetzt in Zusammenarbeit mit Fachleuten erledigt werden. Weiter lesen...

D - 65529 Waldems: Naturnaher Hochbeetgarten im Taunus von Brigitte Kleinod

Das Beste an unserem Grundstück im östlichen Hintertaunus ist seine landschaftlich reizvolle Lage in etwa 430 Metern Höhe. Das 120 Meter lange und nur etwa 13 Meter breite Grundstück liegt direkt am Wald und wird von einem kleinen Bach begrenzt. Weiter lesen...

D - 65589 Hadamar: Ein Garten zum Wohle von Mensch & Tier von Susanne Piwecki

Seit 2008 wird der 1100 m² große Privatgarten umgestaltet. Besondere Merkmale: Alter Obstbaumbestand, Kalkschotterbeet, Wildrosen und naturnahe Rambler, viele Totholzbereiche, Vogel- und Insektennisthilfen, ca. 250 verschiedene Wildpflanzenarten. Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 66636 Tholey: Paradies mit Fernsicht von Stephanie und Christophe Mohr

 

D - 71696 Möglingen: Naturgarten - Vorgarten der Familie Schmid

 

D - 72810 Gomaringen: Gartenporträt von Anja Zeeb und Martin Schabel

 

D - 74076 Heilbronn: NaturgArtenVielfalt von Kerstin Lüchow

 

D - 78467 Konstanz: Naturgartenporträt von Birgit Auer

 
D - 79211 Denzlingen: Ein Naturgarten nördlich von Freiburg von Gabi Vögele

Eine große Wiese inmitten eines gewachsenen Wohngebietes wird freigegeben zur sanften Bebauung. Viele junge Familien freuen sich. Darunter ein Ehepaar, das sich seinen Traumgarten - einen Naturgarten - erfüllen möchte. Dieser sollte Elemente wie Natursteinmauern, gepflasterte Natursteinterassen sowie einen Staketenzaun enthalten. Bei der Planung wurde darauf Wert gelegt, möglichst viele der vorhandenen Flächen in das naturnahe Gestaltungskonzept aufzunehmen. Weiter lesen...

D - 79736 Rickenbach: Wie kommt der Laie zum Naturgarten? Ralf Engel

 

D - 82057 Icking: Naturgarten mit Schwimmteich der Familie Tetzner

 
D - 82380 Peißenberg: Aus alt mach neu - Garten der Familie Sendl

Im Frühjahr 2011 fragte die Familie Sendl bei uns an, ob und wie wir aus einem alten Pool einen Schwimmteich bauen könnten - und das bitte unbedingt noch im Sommer, vor dem großen Hoffest im September! Weiter lesen...

D - 83607 Holzkirchen: Wilder Garten der Familie Meyle-Wickbold

 
D - 83703 Gmund: Mein Garten im Wandel von Ursula Hünerfeld

Mein Garten im Wandel. „Mein Garten kommt mit mir in die Jahre und macht sich selbstständig" oder „die Toleranz und die Gelassenheit, die man im Alter lernen sollte." Weiter lesen...

D - 85435 Erding: Sandmännchenfreuden - Gartenporträt von Werner David

 
D - 85435 Erding: Lebensraum Balkonien von Werner David

Bei äußerst wohlwollender Betrachtung könnte man meinen Naturgarten als "überschaubar" bezeichnen. 1,50 x 1,70 m Gesamtfläche. Der bepflanzte Bereich ist natürlich nicht ganz so riesig. Fünf Balkonkästen und drei Blumentöpfe, inklusive zahlreicher Nisthilfen für solitäre Wildbienen und Wespen. Mehr Garten habe ich nicht. Weiter lesen...

D - 85452 Moosinning: Naturschutz vor der Haustür von Reinhard Witt

Dieses noch junge Projekt aus dem Jahr 2010 zeigt allein über seine besondere Größe (1500m²) Wirkung und die besondere Lage im Bachgrund. Der Garten liegt an einer stark befahrenen Durchgangsstraße und ruht dennoch oasenhaft in sich. Weiter lesen...

D - 85521 Ottobrunn: Gärtchen mit Badesteg von Hammer & Kampermann

Zuerst gab es nur ein längliches Gartenstück von 11x22m hinter einer Doppelhaushälfte mit Thujahecke, gestutzten Fichten und einigen Großbüschen. Welch eine Hersausforderung für mich! Nach zwei Sommern sah der Garten so au, wie ich ihn mir erträumt hatte. Weiter lesen...

D - 85570 Ottenhofen: Gartenporträt von Reinhard Witt

 

D - 85630 Grasbrunn: Naturgarten mit Schwimmteich der Familie Lütticke

 
D - 86447 Aindling: Vom Tauchbottich zum Schwimmteich von Peter Boyle

Wie man auf die Idee kommt, seinen ganzen Garten umzugraben, einen Schwimmteich zu bauen und zudem auch noch den kompletten Humus abzutransportieren und den reinen Wandkies wieder einzubringen. Weiter lesen...

D - 86836 Klosterlechfeld: Auf dem Weg zum Traumgarten von Sigrid Friedrich

 
D - 86971 Peiting: "Altlast" im Naturgarten von Tammo Loup

Vom siebziger Jahre Pool zum Naturteich. Wie aus einem Swimmingpool ein Naturteich wurde. Weiter lesen...

D - 87761 Frickenhausen: Ich gehe nie den leichten Weg von Ruth Haupt

Barrierefreies Wohnen: Gedacht, entworfen von jemandem, der sein eigener Anwender ist. Den Garten hingegen hat er vertrauensvoll in die Hände von Christof Wegner abgegeben. Anders als bei der formalen Struktur des Hauses überwiegt beim Garten das Geschwungene, Leichte, heitere, scheinbar Absichtslose, eher "Unordentliche eines Naturgartens". Weiter lesen...

D - 88326 Aulendorf: Unser naturfreundlicher Garten von Roland Wiedenmann

1994 konnten wir unser Grundstück erwerben, das 600 m² für gärtnerische Zwecke umfasst. In den zurückliegenden 18 Jahren wurde die Gartenfläche unter Einbeziehung des Vorhandenen teils grundlegend umgestaltet, wobei zunächst der pragmatische Gedanke einer Selbstversorgung im Mittelpunkt standt. Weiter lesen...

D - 88693 Deggenhausertal: Naturgarten-Idylle am Bodensee von Maria Stark

Naturgarten-Idylle am Bodensee. Eingebettet in die romantische Hügellandschaft des Deggenhausertals liegt der in den Jahren 2009 und 2010 angelegte Naturgarten. Er dient meiner Familie und mir nicht nur zur Erholung, sondern gleichzeitig auch noch als Referenzgarten für meine kleine Naturgarten-Firma  (http://www.naturnahe-gaerten.biz). Der Garten kann auf Anfrage besichtigt werden. Weiter lesen...

D - 91177 Thalmässing: Lebensräume für Tiere, Pflanzen, Menschen von Barbara Krasemann

Seit 28 Jahren bastele ich an meinem Garten der Vielfalt, an meinem ganz persönlichen Schlaraffenland, in dem ich eines Tages sagen kann: Hier lebe ich im Einklang mit der Natur in meinem kleinen Paradies. Begonnen hat alles 1985, als ich mir eine nasse, 8500 m² große Wiese kaufte, mit einem kleinen Häuschen davor. Weiter lesen...

D - 91207 Lauf a.d. Pegnitz: Nachdenken über einen Garten von Karin Bergdolt

Das knapp 600 m² umfassende Grundstück besteht im wesentlichen aus schwerem Lehmboden und ist teilweise mit Bauschutt verfüllt. Ein wesentliches Ziel für uns war die Erarbeitung einer möglichst Ressourchen schonenden und nachhaltig funktionierenden Grundstruktur. Wir haben mit dem gearbeitet, was vorzufinden war. Nun dient der Garten als unser erweitertes Wohnzimmer. Weiter lesen...

D - 91472 Ipsheim: Naturgarten als Refugium für Pflanzen & Tiere - Fam. Büchner

 

D - 91725 Ehingen-Beyerberg: Hortus Insectorum von Markus Gastl

 
D - 92421 Schwandorf: Obst-/Gemüsegarten zum Blumenbauergarten - Fam. Beck

Der Garten wurde anfänglich als Obst- und Gemüsegarten genutzt. Beruflich bedingt konnte der Garten nicht mehr sinnvoll genutzt werden. Nun wird er zu einem Blumen-Bauerngarten umgestaltet...Weiter lesen...

D - 94419 Mienbach-Reisbach: Mienbacher Waldgarten von Hannelore Zech

Ein Leben ohne Garten ist für mich unvorstellbar. Natur spüren und eigene Versorgung mit Lebensmitteln haben oberste Priorität. Langjährige Freunde machten mir eines Tages das Angebot, ihr Grundstück zu einem permakulturellen Waldgarten zu gestalten, um auch dort meine Seminare und Führungen abhalten zu können. Seit Frühling 2010 wird dies umgesetzt. Weiter lesen...

D - 95236 Stammbach: Der Kräuterspiralgarten von Elke Puchtler

Für meinen Großvater war unser ca. 820 m² großer Familiengarten vor allem ein "nährender Garten", der die Familie. Diese Tradition wurde von meinen Eltern weitergeführt mit besonderer Liebe für das Thema Gemüse. 2010 war es dann an der Zeit, den Familiengarten in unsere Hände zu legen. Unsere Vision: Ein Garten als "Hort der Gesundheit". Weiter lesen...

D - 99441 Kiliansroda: Hausgarten der Familie Kebernik

 
D - 99974 Mühlhausen: Mein Weg zum Naturgarten von Jutta Püschel

Es ist oft schwierig im eigenen Umfeld das "natürliche Gärtnern" durchzusetzen. Im Laufe unseres Lebens wird unser Umweltbewusstsein geprägt von Einflüssen und Ansichten aus unserer Umgebung und unserem Freundes- und Bekanntenkreis. Die Gestaltung des 7 Hektar großen Geländes war zunächst eher konventionell geprägt, bis sich nach und nach ein "grüner Daumen" und eine zunehmende Liebe zu unserer heimischen Flora und Fauna entwickelte. Weiter lesen...

 
 

GROßBRITANNIEN

GB - Chepstow NP16 5DL: Heaven for Insects of Marc Carlton

My partner and I moved to our present house in 2009. It is located in Chepstow, a small town lying on the Welsh side of the border between Wales and England. we are close to the Bristol Channel, which is a broad inlet of the sea. Read more...

 
 

ÖSTERREICH

A - 2404 Petronell: Grüne Küche - Kräutergarten von Paula Polak

Der Kräutergarten des Nationalparkinstituts in Form eines Amphitheaters wurde 2003 von der Firma Naturgarten gebaut, und wird seitdem ständig gepflegt und ergänzt. Die Grundidee war, den BesucherInnen einerseits typische Pflanzen aus der Umgebung, andererseits möglichst viele verwendbare Pflanzen vorzustellen. Weiter lesen...

A - 4072 Alkoven: Für Menschen mit Beeinträchtigungen von Markus Kumpfmüller

Das Institut Hartheim ist eine der größten Behinderten-Betreuungseinrichtungen im Bundesland Österreich. Der in den 1990er Jahren errichtete Therapiegarten sollte den aktuellen therapeutischen Erkenntnissen angepasst werden - eine gute Gelegenheit, um auf dem eigenen Gelände die in der eigenen Gärtnerei produzierten Wildpflanzen zu präsentieren. Weiter lesen...

A - 4076 St. Marienkirchen: Privatgarten mit Naturteich von H. Peter / R. Fischer

Frühjahr 2006: meine Frau und ich beschließen, den bereits 1996 entstandene Garten mit ca. 3900 m² umzugestalten. Es soll ein Naturgarten entstehen mit den bereits bestehenden Bauten, Naturteichen und Bäumen. Weiter lesen...

A - 4391 Waldhausen: Lang lebe der Naturgarten von Werner Gamerith

Ein geborener Gärtner bin ich nicht. Schon als Kind bin ich lieber beobachtend und fotografierend draußen unterwegs gewesen. Das sage ich zur Ermutigung all jener, die meinen, nur umfangreiches Fach-wissen erlaube den Schritt zum Naturgarten. Als meine Frau und ich einen kleinen Bauernhof kauften und bezogen, begannen wir den Südhang vor dem Haus in Gartenland umzuwandeln - anfangs mit mehr Idealismus als gärtnerischen Kenntnissen. Weiter lesen...

A - 3001 Mauerbach: Patchwork Paradies von Paula Polak

Einen nagelneuen Garten auf ein leeres, ebenes, schön großes Grundstück bauen kann ja jeder. Die Herausforderung besteht jedoch darin, aus einem kleinen, verwinkelten Hanggrundstück, viel Beton im Vorgarten und einigen alten Bäumen das Beste rauszuholen. Und: habe ich schon erwähnt? Mit nicht besonders viel Kleingeld. Weiter lesen...

 
 

SCHWEIZ

CH - 3860 Meiringen: Natur- oder Cottagegarten? von Edith Dunkel

1995 konnten wir unseren Garten auf 500 m ² erweitern. Ein befreundeter Naturgartenarchitekt gestaltete eine Natursteinmauer zum Sitzen, eine Feuerstelle und kistenweise Wildpflanzen kamen dazu. Meine Grundidee war: Vom Moment, wenn der Schnee schmilzt, bis zum Frost sollte immer etwas blühen. Weiter lesen...